##### debug ##### ##### debug #####

DONECK Dolphins zu Gast beim Tabellennachbarn

13.01.2017 0 Kommentare von

TRIER. Am kommenden Samstag steht für die DONECK Dolphins Trier ein vorentscheidenes Spiel in der ersten Rollstuhlbasketball-Bundesliga an. Dann trifft man ab 17 Uhr in Köln auf die Köln 99ers. Mit einem Sieg könnten die Trierer einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen.

Dass dies kein leichtes Spiel für das Team um Trainer Dirk Passiwan wird, weiß man aus dem Hinspiel. Zwar gelang den Trierern ein am Ende deutlicher 72:57 Sieg, jedoch waren die Kölner besser, als das Ergebnis es widerspiegelt.

„Wir dürfen nicht nach Köln fahren und denken, dass es ein Selbstläufer wird“, so Passiwan, „die Kölner werden alles daransetzen, die Niederlage aus dem Hinspiel vergessen zu machen und punktemäßig mit uns gleich zu ziehen.“

Sollten die Kölner es schaffen, einen Sieg mit 16 Punkten Unterschied einzufahren, würden sie sogar in der Tabelle an den Dolphins vorbeiziehen, da der direkte Vergleich für die Domstädter sprechen würde.

„Das wollen wir verhindern! Auch wenn wir mit Diana Dadzite und Jack Davey zwei angeschlagene Spieler haben, werden wir über 40 Minuten alles geben, um die Kölner auf Distanz zu halten und unseren Platz in der Tabelle zu sichern.“

Dass die Dolphins spielerisch und kämpferisch in der Liga mithalten können, zeigten sie am vergangenen Wochenende, als man lange Zeit dem großen Favoriten aus Hamburg Paroli bieten konnte und die Weltauswahl aus der Hansestadt am Rande einer Niederlage hatte. „Darauf können und müssen wir aufbauen. Dann klappt es auch mit einem Sieg am Samstag in Köln.“

Kader: Dirk Passiwan, Diana Dadzite, Edgaras Ciaplinskas, Ryan Wright, Jack Davey, Valeska Finger, Martin Koltes, Frank Doesken, Tracey Ferguson

Keine Kommentare zu “DONECK Dolphins zu Gast beim Tabellennachbarn”

Kommentieren

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport RBBL – Rollstuhlbasketball-Bundesliga GBT Mongoose Gelukspan / Südafrika
Keyscout – Livescore IWBF-Europe CWBA - Wheelchair-Basketball Kanada