##### debug ##### ##### debug #####

Erfolgreiches Wochenende der Trier Dolphins 2 und nun kommen die Titelanwärter!

08.03.2016 0 Kommentare von

Am Sonntagabend kehrten die  Rollstuhlbasketballer Dolphins 2, die in der Regionalliga Mitte spielen, mit weiteren 4 Punkten aus Wiesbaden zurück. Trotz der frühen Anwurfzeit um 10 Uhr und der langen Anfahrt, startete das Team um Spielerbetreuer Frank Doesken konzentriert in die Partie gegen den Gastgeber, die Rhine River Rhinos und konnten schon zur Halbzeit einen sicheren Vorsprung von 40:24 Punkten verbuchen. In der 2. Halbzeit lief  das Team, angeführt von Eddie Klein, Florian Ewertz, Frank Doesken & Co. dann richtig heiß, verteidigte stark und war in der Offensive nicht zu stoppen, so dass am Ende ein klares 76:39 auf der Ergebnistafel leuchtete.

Direkt danach um 12 Uhr mussten die Dolphins wieder gegen das Team des RSC Bad Wildungen ran. Von Müdigkeit keine Spur, überrollten die Dolphins den Gegner schon in der ersten Halbzeit mit 46:23 Punkten und auch in der 2. Halbzeit kam es trotz des Einsatzes aller Bankspieler nicht zu einem Bruch und nach 40 Minuten stand ein überzeugender 86:46 Sieg zu Buche. Bad Wildungen verlor danach auch das Spiel gegen die Rhine River Rhinos mit 51:76.
Am kommenden Sonntag werden die Dolphins 2 nun Gastgeber der beiden Mannschaften sein, die unbedingt Meister werden wollen, um in die 2. Bundesliga aufzusteigen: die Luxrollers 1 und PS Karlsruhe 1. Beide führen die Tabelle aktuell vor den Trierern an, doch gegen beide haben die Dolphins bereits in hart umkämpften Spielen siegen können.

Dolphins-2.Mannschaft-Logo

Nur zu gerne wollen die Dolphins auch in der heimischen Wolfsberghalle die Punkte einfahren, wurde doch versucht, die Doppellizenz von Florian Ewertz anzufechten, um am grünen Tisch die verlorenen Punkte wieder gutgeschrieben zu bekommen und einen weiteren Einsatz des Topscorers (31 Pkt. pro Spiel im Schnitt) der Dolphins zu verhindern.
„Auch wenn es Sonntagmorgen und Wahltag ist, hoffen wir auf die Unterstützung zahlreicher Fans“, so Frank Doesken mit Blick auf die sicher sehr kampfbetonten Partien gegen die Luxrollers1 um (Anwurf 10 Uhr) und nachdem Karlsruhe sich mit den Luxrollers um 12 Uhr messen wird , kommt es um 14 Uhr zum 2. Hochball für die Dolphins, wenn Karlsruhe versuchen will, sich sportlich die Punkte zu holen.

Für Trier-Dolphins 2 spielten in Wiesbaden:
Edwin Klein (24/30), Erwin Hoffmann (6/6), Florian Ewertz (34/30), Frank Doesken (6/12), Niklas Kimmlingen (4/4), Olaf Schepp (0/0, Sven Schulz (0/4), Valeska Finger (2/0)

Keine Kommentare zu “Erfolgreiches Wochenende der Trier Dolphins 2 und nun kommen die Titelanwärter!”

Kommentieren

GBT Mongoose Gelukspan / Südafrika RBBL – Rollstuhlbasketball-Bundesliga IWBF-Europe
CWBA - Wheelchair-Basketball Kanada Keyscout – Livescore Freiwilliges Soziales Jahr im Sport