##### debug ##### ##### debug #####

Immovesta Dolphins Trier mit zweitem Saisonsieg! – Trierer siegen 85:93 (44:47) bei starkem Aufsteiger.

06.11.2010 0 Kommentare von

Am 5. Spieltag der RBBL hat Rollstuhlbasketball-Bundesligist Immovesta Dolphins Trier bei seinem Gastspiel in Augsburg trotz durchschnittlicher Leistung nichts Anbrennen lassen und letztendlich verdient mit einem 93:85-Sieg den erhofften zweiten Saisonsieg eingefahren. 
Die Gastgeber zeigten sich dabei bei diesem Spiel von ihrer wohl besten Seite und machten den Trierern damit das Siegen alles andere als leicht!

In einer hart umkämpften und stets spannenden Partie gelang es den Dolphins stets eine knappe Führung zu verwalten (1. Spielviertel 18:22; 44:47; 59:65), entscheidend absetzen konnte man sich allerdings nie, zu viele Fehler in der Abwehrarbeit gestatteten den unermüdlich um die Überraschung und einen Sieg kämpfenden Gastgebern die Partie immer wieder offen zu halten.

Hauptsache erst einmal gewonnen!` bilanzierte so auch Spielertrainer Dirk Passiwan, der mit 49 Korbpunkten zum Siegergaranten und `Man of the Match` wurde und allein 20 der letzten 28 Korbpunkte im letzten Spielviertel für Trier beisteuerte! Neben ihm überzeugten wiederum die kanadische Nationalspielerin Janet McLachlan (22) und der südafrikanische Power-Guard Gift Mooketsi (12) im Team der Trierer!

Die Immovesta Dolphins Trier traten in Augsburg in folgender Besetzung an (in Klammern Korbpunkte):
Ewertz (n.e.), Feser (6), Klein (2), Koltes (n.e.), McLachlan (22), Mooketsi (12), Mtatase, Müller, Passiwan (49) und Schmitz (2)

Keine Kommentare zu “Immovesta Dolphins Trier mit zweitem Saisonsieg! – Trierer siegen 85:93 (44:47) bei starkem Aufsteiger.”

Kommentieren

Keyscout – Livescore Freiwilliges Soziales Jahr im Sport GBT Mongoose Gelukspan / Südafrika
RBBL – Rollstuhlbasketball-Bundesliga IWBF-Europe CWBA - Wheelchair-Basketball Kanada