##### debug ##### ##### debug #####

Neues Oberliga-Team: Trier Dolphins Juniors erstmals im Liga-Spielbetrieb

19.10.2011 0 Kommentare von

Am kommenden Samstag startet die neu formierte Oberligamannschaft vom RSC Rollis Trier e.V., die Trier-Dolphins Juniors, mit dem ersten Spieltag in Frankfurt in die erste Saison in der Oberliga-Mitte.

Der neuen Oberliga-Mitte gehören die Mannschaften der Mainhattan Skywheelers Youngsters aus Frankfurt, die Rolling Devils Kaiserslautern 2, die BSG Kassel 1, der RSV Lahn-Dill 3 sowie die Trier-Dolphins Juniors an. Gespielt wird in Doppelspieltagen und so trifft die junge Mannschaft aus Trier am Samstag auf die 3. Mannschaft des deutschen Meisters RSV Lahn-Dill und anschließend auf die BSG Kassel 1. Das Trierer Trainergespann Dirk Passiwan und Tara Feser, beide gehören dem Bundesligateam des Vereins an, will die jungen Talente an den Spielbetrieb gewöhnen  und sie damit im Hinblick auf höhere Ziele fördern. Im 12 er Kader stehen vorwiegend Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Spannend wird der erste Spieltag für alle Beteiligten auch, weil sämtliche Spieler/innen mit Behinderung für den Ligabetrieb klassifiziert werden. Da im Rollstuhlbasketball je nach Behinderungsgrad und  Bewegungsfähigkeit jeder Spieler, der in den Ligabetrieb eintritt, im Bereich zwischen 1.0 Punkte (stark eingeschränkt)  bis 4.5 (nicht bzw. minimal behindert) einmalig eingestuft wird und während eines Spiels nie  14,5 Punkte durch die 5 Spieler auf dem Feld überschritten werden dürfen, ergeben sich die möglichen Aufstellungen erst nach der Klassifizierung.

„In unserem sehr jungen Team haben wir einige viel versprechende Talente, die wir nach den Erfolgen bei den Jurobacup-Turnieren im letzten Jahr nun über die Teilnahme am Liga-Spielbetrieb weiter fördern wollen“, so Trainer Dirk Passiwan und ergänzt,“ es wird sicher nicht leicht. Die anderen Mannschaften sind schwer einzuschätzen. Favorisiert sind der RSV Lahn-Dill 3 sowie die Youngsters der Skywheelers aus Frankfurt. Dennoch ist unser Team hoch motiviert und wir werden versuchen, die sicherlich gegebene, körperliche Überlegenheit der Gegner durch Schnelligkeit und Spielwitz auszugleichen“.

Mit der Gründung der neuen Mannschaft ist ein weiterer Baustein in der sehr erfolgreichen Arbeit in der Kinder- und Jugendabteilung des RSC Rollis Trier e.V. gesetzt worden und man kann gespannt sein, wie sich die Trier-Dolphins Juniors schlagen werden.

Für die Trier Dolphins Juniors treten in der Oberliga-Mitte an:

Hubert Nickels, Klaus Kimmlingen, Florian Ewertz, Jan Doesken, Patrick Kaufmann, Matthias Güntner, Anna-Katharina Nickels, Helena Schmitz, Valeska Finger, Niklas Kimmlingen, Marc Schmitz; Trainer: Tara Feser und Dirk Passiwan

Keine Kommentare zu “Neues Oberliga-Team: Trier Dolphins Juniors erstmals im Liga-Spielbetrieb”

Kommentieren

GBT Mongoose Gelukspan / Südafrika Freiwilliges Soziales Jahr im Sport Keyscout – Livescore
RBBL – Rollstuhlbasketball-Bundesliga IWBF-Europe CWBA - Wheelchair-Basketball Kanada