##### debug ##### ##### debug #####

Südafrikanischer Nationalspieler Allen Mtatase wird 4. Neuzugang bei den Immovesta Dolphins Trier

25.08.2010 0 Kommentare von

Der heimische Rollstuhlbasketball-Bundesligist Immovesta Dolphins Trier startet am heutigen Mittwoch seine Saisonvorbereitungen auf die am 9. Oktober mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Jena Caputs beginnende 15. Bundesliga-Saison der Trierer in der RBBL.

Zwar ist das Team noch nicht komplett vor Ort, aber pünktlich zum Trainingsauftakt vermeldet das Management des Trierer Bundesligisten nach den Neuverpflichtungen von Nationalspielerin Tara Feser (Canada), dem US-Amerikaner Chris Robinson und der Rückkehr von Publikumsliebling Gift Mooketsi (Südafrika) mit Allen Mtatase einen weiteren Spieler aus dem Regenbogenland als vierten Neuzugang!

Mit dem erfahrenen 32jährigen Allen Mtatase, südafrikanischer Nationalspieler und zur Zeit noch in Diensten beim Super-League-Club Transnet Saints in Johannesburg verpflichten die Trierer einen sogenannten Lowpoint- sprich Niedrigpunktespieler, dem der Ruf voraus eilt, der wohl momentan schnellste Lowpointer auf dem afrikanischen Kontinent zu sein. Der Südafrikaner wird neben seinen sportlichen Ambitionen bei den Dolphins eine Hospitation im Verein beginnen, sowie zusätzlich einen Deutschkurs belegen. Die ersten Kontakte zu dem kleinen aber wieselflinken Guard stellte sein Freund und Landsmann Gift Mooketsi schon früh nach der vergangenen Saison her. Das Management der Trierer holte sich weitere Informationen über Undine Rauter, Managerin des mittlerweile befreundeten und in Kooperation mit den Trierern agierenden südafrikanischen Teams GBT Mongoose Gelukspan, dem Team von Gift, ein. Da die Immovesta Dolphins bereits mit der Empfehlung aus Südafrika für Gift Mooketsi nur positive Erfahrungen gemacht hatten, hofft man in Allen Mtatase das nächste Schnäppchen verpflichtet zu haben, der mit dazu beitragen soll, das das Trierer Team der kommenden Saison weiter an Substanz und Konstanz sowie Ausgeglichenheit hinzu gewinnt. Leider kann auch Allen Mtatase wie sein Freund und Landsmann Gift Mooketsi erst Ende September in Trier eintreffen, da die Saison in Südafrika erst Mitte September zu Ende geht.

Weitere Erfolge vermelden die Immovesta Dolphins auch im wirtschaftlichen Bereich, mit dem Berliner Basketball-Teamwear-Spezialisten Iskay konnte ein neuer Teamausstatter als Sponsor gewonnen werden. Zudem unterstützt künftig die VHS Trier in Kooperation den Trierer Rollstuhlbasketball-Bundesligisten, indem die ausländischen Spieler während ihres Aufenthaltes an der Mosel einen mehrmonatigen Deutschkurs belegen werden, umso neben der wohl künftigen Teamsprache Englisch sich auch hoffentlich bald der deutschen Sprache mächtig zu zeigen.

Keine Kommentare zu “Südafrikanischer Nationalspieler Allen Mtatase wird 4. Neuzugang bei den Immovesta Dolphins Trier”

Kommentieren

GBT Mongoose Gelukspan / Südafrika Freiwilliges Soziales Jahr im Sport RBBL – Rollstuhlbasketball-Bundesliga
CWBA - Wheelchair-Basketball Kanada IWBF-Europe Keyscout – Livescore